073 Platz am Edwin-Oppler-Weg

Edwin-Oppler-Weg, 30167 Hannover

Bezirk:
Hannover Nordstadt

Fläche:
ca. 750 m2

Nutzungshistorie:
Bis 1989: Fabrikanlage
Seit 1989: Industriebrache „Wolle und Watte“
Bis Heute: „Vorplatz“ der Ateliergemeinschaft Block 16

Art der Nutzung nach FNP:
Freifläche, Vorplatz

Restriktionen/Zweckbestimmung:
Wohnbaufläche

Eigentumsverhältnisse:
Rechtlich öffentlich

Zugänglichkeit/Raumgrenzen:
Offenzugänglich, Raumgrenzen: keine

Besonderheiten:
Der VOID liegt in einer verkehrsberuhigten aber recht zentralen Nebenstraße in der Nordstadt. Kreative Gemeinschaften wie der Block 16 machen diesen VOID besonders spannend.
Kommentare:
Aktionen: Seit das Haus von der Ateliergemeinschaft genutzt wird fnden dort Ausstellungen und andere kulturelle Veranstaltungen statt (Kunst am
Sonntag, Kunst im Quartal) die sich auch auf den Vorplatz erstrecken und somit die Anwohner mit einbinden könnten.

ideen für diesen VOID

Möbel your Quartiersplatz

Ideengeber: Felicitas, Johannes und Nils


ideen für diesen VOID

Möbel your Quartiersplatz

Ideengeber: Felicitas, Johannes und Nils