Gründung GfaZ

Voller Enthusiasmus und Veränderungswillen teilen wir mit, dass Hannover VOIDS eines der Gründungsmitglieder der Gesellschaft für außerordentliche Zusammenarbeit ist! Die Gründungsveranstaltung und zeitgleich erste Mitgliederversammlung der GfaZ fand am Donnerstag, dem 15.11.2018, in der Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum statt. Im Plenum wurde der Vorstand gewählt und die ersten Pilotprojekte auf den Weg gebracht. All dem ging ein Projektaufruf des BBSR zum Thema „Stadt gemeinsam gestalten!“ im Mai 2018 voraus, an dem einige motivierte Hannoversche Initiativler mit der Idee zur Gründung der GfaZ erfolgreich teilgenommen hatten. Der Projektvorschlag schaffte es in die Vorauswahl und somit auf die Route der BBSR Bustour, bei der ein letztes Mal überzeugt werden musste und auch konnte: Wir feiern als eines der vier ausgewählten Projekte die Förderung und alles, was in den nächsten drei Jahren daraus entstehen kann!

Als Förderprojekt des BBSR soll die Gesellschaft für außerordentliche Zusammenarbeit im Rahmen einer selbstverwalteten Organisation die zivilgesellschaftliche Stadtentwicklung in Hannover unterstützen; hierfür arbeiten verschiedene Initiativen Hand in Hand, um es dir in Zukunft leichter zu machen, aktiv an deiner Stadt mitzuwirken. Mehr über die Gesellschaft erfährst du unter https://dein-quartier.mn.co/posts/gesellschaft-fur- ausserordentliche-zusammenarbeit

Alles weitere zur Förderung durch den Bund kannst du hier lesen: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/ pressemitteilungen/DE/2018/09/foerderung-innovativer-projekte.html

Sei gespannt!

Share your thoughts