KLUG AG

In Kooperation mit der Upcyclingbörse Hannover leitet Hannover VOIDS im laufenden Sommerhalbjahr die KLUG AG (Klimaschutz und Upcycling Gemeinschaft) am Gymnasium Limmer. Im Vordergrund stehen hierbei sowohl die Auseinandersetzung mit unserer Umwelt als auch die aktive Gestaltung öffentlichkeitswirksamer Maßnahmen im Rahmen der Nachhaltigkeit. Im Zeitraum vor Ostern haben die Schüler mit der Upcyclingbörse Seedballs und recycelte Verpackungen hergestellt, die am Infostand auf dem Lindener Marktplatz reißenden Absatz fanden. Nun sind wir am Zug; gemeinsam mit den Schülern begeben wir uns auf die Suche nach VOIDS in ihrer Umgebung und fragen uns: Wie können wir nachhaltiger in der Stadtgestaltung verfahren? Was wünschen wir uns für die Zukunft unserer Städte? Und welche Potentiale stecken hierfür in den Orten, die wir Voids nennen?

Zum Ende der AG ist eine gemeinsame Intervention auf einem der gefundenen VOIDS geplant – Wir halten euch auf dem Laufenden!

Share your thoughts